Wir begleiten die Bevölkerung beim Aufbau zukunftsfähiger Modelle für die kleinbäuerliche tropische Agrarwirtschaft.
Logo_EtoileVerte_Freigestellt.png

Der Schweizer Verein «Glück für Togo» unterstützt den Aufbau und Betrieb der Forschungs- und Modellfarm «Ferme Modèle de Donomadé» für nachhaltige Landwirtschaft im Dorf Donomadé in Togo. Die Farm wird von Experten der togolesischen Vereinigung «Étoile Verte» entwickelt und von lokalen Bauern geführt. Zusammen erarbeiten sie zukunftsfähige Modelle für die kleinbäuerliche tropische Agrarwirtschaft. Diese beinhalten regenerative Anbaumethoden wie Permakultur und Agroforesterie, gesunde Arbeitsweisen und hochqualitative Agrarprodukte. Dank sicherer Lagerung,  sinnvoller Weiterverarbeitung und einer gemeinschaftlichen Verkaufsplattform ermöglichen diese Methoden eine grössere Wertschöpfung für die Bauern. Die «FeMoDo» soll ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für die Region mit grosser Ausstrahlung werden. Dazu fördert der Verein den Austausch mit Hochschulen und Entwicklungsorganisationen.

Die Farm von oben sehen

Erstellt durch 
wingtraLogo.png

Erläuterungen und Informationen zum Projekt

Farm01.jpg
Projektbeschrieb

Die Modellfarm in Donomadé, die Etappen, die Ziele und was wir bisher erreicht haben. 

Bildschirmfoto 2020-03-06 um 13.29.12.jp
Projektfortschritt Mai 2020

Was wir bisher erreicht haben und was noch vor uns liegt. 

Masterarbeit.png
Masterarbeit auf der Farm

Design im Kontext von Entwicklungszusammen-arbeit von Carmen Blättler einer Architektin, die im Zweitstudium Design an der Hochschule Luzern studiert. 

K800_Wingta Bild projekt.JPG
Vermessung mit WINGTRA

Vermessungen für eine nachhaltige Landwirtschaft und die Förderung von angewandten Forschungs-projekten.

UnsereHaltung.png
Nachhaltige Zusammenarbeit

Entwicklungszusammenarbeit in der Landwirtschaft - Kritische Beleuchtung und mögliche Ansätze. Von Lucas Baumann, Projektleiter.

Vereinbarung Étoile Verte

Im September 2019 haben wir mit den Vertretern von Étoile Verte die Zusammen-arbeit für die nächsten Jahre vereinbart. 

Karte.PNG
Lage der Farm

Die Farm befindet sich ca. 80 Kilometer nördlich von Lomé und ist in 2 1/2 Stunden mit dem Auto erreichbar.

Masterplan.PNG
Masterplan

Die Planung der Farm und ihre Entwicklung.

_MG_9544.jpg
Kurzinformation

Ein kurzer Überblick über die Modellfarm und das Projekt.

Team2.jpg
Organisation

Der Verein Glück für Togo in der Schweiz unterstützt die von ihm ins Leben gerufene lokale Organisation. 

 Das Team vor Ort 

Dr. Adjanke Amakoé

Dr. Adjanke Amakoé

Dr. Adjanke Amakoé ist Präsident der Vereinigung Etoile Verte. Er ist Fischzuchtexperte und Dozent an der Universität Lomé

Dr. Hayppy Attiogbe

Dr. Hayppy Attiogbe

Dr. Hayppy Attiogbe ist Projektleiter und ist die «Seele» des Projekts. Er begleitet als Soziologe die Integration der Farm ins Dorf.

Attisso Agbéwanou

Attisso Agbéwanou

Der Agronom Attisso Agbéwanou kümmert sich um die Aus- und Weiterbildung der Dorfbewohner und die Einführung der Permakultur.

Djifa Agboli

Djifa Agboli

Djifa Agboli ist Buchalterin und Marketingfachfrau in Ausbildung und ist für die lokale Buchhaltung und eine erste Marketingstrategie verantwortlich.

Kpakote Tété  Ahinlor

Kpakote Tété Ahinlor

Kpakote Tété Ahinlor ist der Farmleiter.

Tina

Tina

Die Köchin aus Lomé zaubert wunderbare afrikanische Gerichte für alle Gäste auf den Tisch.

N’sou Kossi Nicolas

N’sou Kossi Nicolas

Farmassistent

Ocera

Ocera

Produktionsassistentin

Sévon Ablam Tata

Sévon Ablam Tata

Farmassistent

Datè Agbélénouko

Datè Agbélénouko

Farmassistent

Helene

Helene

Produktionsassistentin

Pionierbäuerinnen

Pionierbäuerinnen

Viele sehr engagierte Frauen mit eigenen Feldern, die in Zukunft zusammen mit der Farm eine Agrarkooperative gründen werden, die dann später die produzierten Landwirtschaftsgüter abnimmt, vermarktet und verkauft.

Vero

Vero

Vero macht ein Praktikum der Hochschule und Forschungsarbeiten auf der Farm.

Emile

Emile

Emile kommt aus dem Projektdorf und studiert Agronomie an der Universität in Lomé . Wir unterstützen und begleiten ihn, so dass er später einmal auf der Farm eine leitende Rolle einnehmen kann.

Carmen

Carmen

Carmen hat im Rahmen einer Masterarbeit mit den Bäuerinnen die Farmarbeit organisiert.

TETE Ablam

TETE Ablam

TETE Ablam ist der gewählte Chef des «Comité de Development Villageois» welche das Projekt eng begleitet und Interessen der Dorfgemeinschaft vertritt.

Togbui Manèkpo Antoine Kodcho

Togbui Manèkpo Antoine Kodcho

Togbui Manèkpo Antoine Kodcho ist Dorfchef von Donomadé, wo die Farm steht. Er setzt sich enorm für das Projekt ein und hat privat Land zur Verfügung gestellt. Damit ist er ein Garant für Verlässlichkeit und Sicherheit im Dorf.

Togbui Adodo Adjahïto Wytho

Togbui Adodo Adjahïto Wytho

Togbui Adodo ist seit über 30 Jahren Chef des Kantons Tomethi Kondji mit seinen 12 Dörfern. Er ist die Ansprechperson für alle regionalen Projekte, schlichtet bei Konflikten und sichert die Stabilität im Kanton. Togbui Adodo verfügt über eine reiche Erfahrung. Er war selbst erfolgreicher Landwirt und hat sich im Anbau von Baumwolle einen Namen gemacht. Seit Beginn begleitet und unterstützt er den Aufbau der Farm und hat uns stets grosszügig beherbergt.

EZ_bvild.png

IBAN

CH17 0900 0000 6141 5805 6

Unser Partner

SwissCasinosFreigestellt.png

61-415 805-6

Postkonto: